Skigymnastik wird fortgesetzt

Liebe Skifreundinnen und Skifreunde,

 

wir setzen die Skigymnastik ab dem 08.12.2021 fort.

Dabei gilt es zu beachten, dass eine Teilnahme nur und 2G plus-Bedingungen möglich ist. Bringt dazu ein aktuelles Testzertifikat mit. Alternativ könnt ihr vor Ort einen Schnelltest machen. Kommt hierfür um 19:15 Uhr vor die Halle, und führt im Beisein von Klaus Koch und Bernd Strack den selbst zu organisierenden Schnelltest durch. Nach negativem Ergebnis könnt ihr an der Skigymnastikteilnehmen.

Skigymnastik für Kinder Skisaison 2021/2022

Skigymnastik für Kinder

Beginn

 

ab 10.11.2021, jeden Mittwoch außer Ferienzeiten (Weihnachts- und
Faschingsferien)
von 16:30 - 17:30 Uhr
Ort

 

Sporthalle Eurasburg
Leitung

 

Leni Prsa und Maxi Haas
Kursbeitrag   
  

entfällt für Vereinsmitglieder

€30,- für Nichtmitglieder, dadurch ist der Versicherungsschutz gewährleistet.
Kurskartenerwerb für Nichtmitglieder bei Lothar Birner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Es gilt die 2G Regelung

 

mit folgender Ausnahme:


Minderjährige Schülerinnen und Schüler über 12 Jahre, die
an der Schule regelmässig Tests unterliegen, können damit
an sportlichen und musikalischen Eigenaktivitäten und Theatergruppen
übergangsweise bis 31.12.2021 zu 2G zugelassen werden, um sich in 
dieser Zeit impfen lassen zu können.

https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-9-november-2021/

Skigymnastik für Erwachsene Saison 2021/2022

Skigymnastik für Erwachsene

Beginn

ab 03.11.2021, jeden Mittwoch außer Ferienzeiten (Weihnachtsferien)
von 19:30 - 20:30 Uhr
Ort

Sporthalle Eurasburg

Leiterin

Nicole Ruof

Kursbeitrag   
  

€ 10,- für Vereinsmitglieder, bei erstmaligem Erscheinen
bei Nicole Ruof zu entrichten

€60,- für Nichtmitglieder, dadurch ist der Versicherungsschutz gewährleistet.
Kurskartenerwerb für Nichtmitglieder bei Lothar Birner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Es gilt die 2G-Regelung